» » Nanny Background Check

Nanny Background Check

eingetragen in: Allgemein | 0

Wenn Sie vor kurzem entschieden haben, dass Sie fertig sind, Kinder zu haben und jetzt fühlen, dass Sie bereit sind, wieder in die Arbeitskraft zu kommen, können Sie ein Kindermädchen anstellen, um sich um Ihre Kinder zu kümmern, wenn Sie bei der Arbeit sein müssen.

Dies ist eine großartige Idee, aber seien Sie bereit, einige Kindermädchen-Hintergrund-Checks für alle Bewerber durchzuführen, die auf Ihre Anzeige antworten.

Nanny Background Checks sind ein absolutes Muss, und Sie müssen auch so gründlich wie möglich sein. So viele Menschen schlüpfen durch die Ritzen und geben diese Hintergrundüberprüfungen, nachdem sie einige ziemlich abscheuliche Verbrechen gegen Kinder begangen haben.

Manchmal erweisen sich die Leute, die am süßesten und fürsorglichsten erscheinen, als verurteilte Schwerverbrecher. Sie scheinen nett zu sein, weil sie Meister darin sind, zu bekommen, was sie wollen, und sie wissen, wie man das System manipuliert, und Personen wie Sie könnten den Preis für ihr Wissen bezahlen. Hier sind einige Hinweise, die Sie während Ihres Interviews beachten sollten:

Zunächst sollten Sie den Antragstellern mitteilen, dass Sie ihren Hintergrund überprüfen möchten. Wenn du das alles selbst tust, solltest du sie dazu bringen, ein Formular zu unterschreiben, das dir ihre Erlaubnis gibt, dies zu tun.

Wenn sie von einer Agentur kommen, ist Ihre Arbeit möglicherweise bereits für Sie erledigt worden, also rufen Sie zuerst die Agentur an, um mehr zu erfahren. Hör nicht auf, führe trotzdem deine eigene Mini-Untersuchung in ihre Vergangenheit.

Hier sind einige Hinweise, die Sie während Ihres Interviews beachten sollten:

Zunächst sollten Sie den Antragstellern mitteilen, dass Sie ihren Hintergrund überprüfen möchten. Wenn du das alles selbst tust, solltest du sie dazu bringen, ein Formular zu unterschreiben, das dir ihre Erlaubnis gibt, dies zu tun.

Wenn sie von einer Agentur kommen, ist Ihre Arbeit möglicherweise bereits für Sie erledigt worden, also rufen Sie zuerst die Agentur an, um mehr zu erfahren. Hör nicht auf, führe trotzdem deine eigene Mini-Untersuchung in ihre Vergangenheit.

Das Folgende ist eine Liste von Fragen, die gestellt werden sollten:

Persönliche Informationen: Fragen Sie nach dem Geburtsdatum und Geburtsort des Antragstellers, der Sozialversicherungsnummer und den Adressen, an denen sie fünf Jahre gelebt haben.

Beschäftigungsrekorde: Fragen Sie nach einer Vollbeschäftigungsgeschichte, die zehn Jahre zurückreicht. Lassen Sie sie zu Ihrer Zufriedenheit die Lücken in der Beschäftigung erklären. Kontaktieren Sie mindestens die letzten drei Arbeitgeber für professionelle Referenzen. Sie haben auch das Recht, nach persönlichen Referenzen zu fragen.

Ausbildungsnachweise: Wenn Sie die Bildungsnachweise eines Bewerbers überprüfen, können Sie herausfinden, wer sie sind. Rufen Sie die Schule an und fragen Sie nach Abschriften oder wenn der Antragsteller formelle Qualifikationen für Pflege oder Kinderbetreuung und Erfahrung vorgibt, können Sie seine Lizenznummer online überprüfen und nachsehen, ob gegen sie Disziplinarmaßnahmen ergriffen werden.

Führerschein: Holen Sie sich die Führerscheinnummer und notieren Sie sich das Ausstellungsdatum und das Verfallsdatum. Sie können dann ihre Fahraufzeichnung überprüfen.

Strafregister: Fragen Sie immer nach Vorstrafen. Es mag ihnen peinlich sein, es Ihnen zu sagen, aber wenn Sie ihnen vertrauen und sie einstellen, müssen Sie die volle Wahrheit kennen. Sie können dies selbst tun, indem Sie in jedem der Gebiete, in denen der Bewerber gelebt hat, die Gerichtsgebäude besuchen.

All dies kann zeitaufwendig für Sie selbst sein, aber es gibt Organisationen, die dabei helfen, die Screenings Ihrer Bewerber für Sie durchzuführen.

Eine Nanny-Agentur, die ein Mitglied der Allianz von professionellen Nanny-Agenturen ist, wird alles darüber wissen, wie man Nanny-Hintergrund-Checks durchführt, da dies eine Voraussetzung für die Mitgliedschaft ist.